Was ist die Bärenherz Stiftung?

Die Bärenherz Stiftung für schwerstkranke Kinder steht seit 2003 für Lebensqualität und Fürsorge in schwerer Zeit. Als Stiftung fördert sie Einrichtungen zur Entlastung von Familien mit Kindern, die unheilbar erkrankt sind und nur eine begrenzte Lebenserwartung haben, insbesondere Kinderhospize. Die Bärenherz Stiftung ist eine fördernde Stiftung des privaten Rechts, die, um ihren Satzungszweck zu erfüllen, auf Spenden und Zustiftungen angewiesen ist. Für die bestehenden Einrichtungen, die nur zum Teil pflegesatzfinanziert sind, werden derzeit pro Jahr ca. 2,2 Millionen Euro ausgeschüttet.