Die Automobilindustrie ist in einem epochalen Umbruch. Eines der wichtigsten Themen in diesem Zusammenhang ist der Aufbau und die Optimierung einer ganzheitlichen Car IT, welche die Automobilhersteller auf verschiedenen Ebenen zum Umdenken zwingt. Die OEMs müssen sich hierbei auf eine, auf allen Ebenen abgestimmte, fahrzeug- und funktionsbezogene Softwareentwicklung fokussieren, die sich entlang der gesamten Customer Journey erstreckt. Eine rein bauteilorientierte Fahrzeugentwicklung ist längst nicht mehr ausreichend. Daraus resultiert aber auch, dass die Entwicklung neuer Fahrzeuge oder Komponenten (Mobile Devices) deutlich komplexer wird.

Mehr anzeigen

Innerhalb der Car IT lag das Hauptaugenmerk in der Vergangenheit vor allem auf den Funktionen des Fahrzeugs und weniger auf der digitalen, vernetzten Interaktion des Kunden mit demselben. Aufgrund des vermehrten Angebots von Online-Diensten sowie fahrzeugunabhängiger, digitaler Services für den Kunden, müssen nun drei Bereiche ineinandergreifen, die zuvor getrennt agierten: die Car IT, die Business-/Konzern-IT und die IT auf Endkundenseite. Diese drei Bereiche müssen nun miteinander verzahnt werden und aufeinander abgestimmt funktionieren, um das Kundenerlebnis zu optimieren sowie Time-to-Market und Fertigungszeiten zu reduzieren. Der Umgang mit sensiblen Fahrzeug- und Kundendaten verlangt zudem deutlich mehr Fingerspitzengefühl. Eine Vielzahl an anfallenden Daten muss gesammelt, verdichtet, ausgewertet und zugänglich gemacht werden. Die aus dem Banken-Bereichen schon seit langem bekannten Themen Regulatorik und Compliance halten auch immer mehr in der Automobilbranche Einzug. Das Lieferkettengesetz ist hier nur ein Beispiel, dem noch viele weitere folgen werden.

Diese Ausgabe des Content Magazins behandelt daher die erhöhte und notwendige IT- und Softwarekompetenz der Automobilhersteller und widmet sich selbst entwickelten Softwarelösungen. Außerdem erfahren Sie mehr über unsere Expertise in der Payment Orchestration, der User Experience und der Voice Assistance.

Consileon: Ihr Beifahrer auf dem Weg in die digitale Zukunft.

Portrait vom Dirk Dempewolf

Dirk Dempewolf ist seit 2016 Teil der Geschäftsleitung von Consileon und verantwortet den Bereich Automotive. Die Digitalisierung verändert alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche in rasanter Geschwindigkeit. Besonders die Automobilindustrie muss Schritt halten und neben neuen Antriebskonzepten komplett neue Car-IT-Strukturen entwickeln. Noch nie waren die technologischen Herausforderungen für die Branche größer als heute.

Consileon: Ihr Beifahrer auf dem Weg in die digitale Zukunft. Sie möchten mehr über diese Themen erfahren und darüber, wie Consileon Sie auf Ihrem Weg begleiten kann? Kontaktieren Sie uns einfach, wir beraten Sie gern: analog und digital.

Die Macht der Stimme. Quo vadis, Sprachassistenten?

Lange Zeit galten Sprachassistenten als Spielerei, die den Alltag zwar erleichterten, für Unternehmen jedoch keinen unmittelbaren Nutzen aufwiesen – vor allem nicht in wirtschaftlich vertretbaren Relationen zum entstehenden Aufwand. Doch inzwischen hat sich das Blatt gewendet: Sprachassistenten haben sich vom Nice-to-have zum Must-have gewandelt. Und finden nicht und in unseren vier Wänden, sondern auch in immer mehr Automobilen einen festen Platz. Wir werfen mit Ihnen einen intensiven Blick auf das Trend-Thema Voice. Wir betrachten, wie Sprachassistenten zu einer mächtigen Stimme im Chor des digitalen Marketings aufgestiegen sind, wie sich die User Experience durch Alexa, Siri und Co. verändert hat und welche Rolle Voice zukünftig im Automotive-Bereich spielen wird. Und Sie erfahren, welches innovative Tool von Consileon Sie schon jetzt mit Ihrer Stimme nutzen können.

Das Ziel ist das Ziel. Der Consileon E-Reichweitenrechner.

Potenzielle E-Auto-Kunden haben oftmals viele Fragen, mit denen sie sich vor dem Kauf beschäftigen: Wie groß ist die Reichweite? Wie viele Jahre hält der Akku? Wie lange dauert der Ladevorgang? Antworten liefern OEMs, Händler und Auto-News-Portale zuhauf – allerdings meist in unübersichtlichen Tabellen. Was bisher fehlte, war eine einfach zu bedienende und übersichtliche App, in der die komplexen Einflussfaktoren auf die E-Auto-Reichweite interaktiv sichtbar gemacht werden können.

Consileons Lösung: Eine App, die sich einfach auf Ihre Website in Ihrem Design integrieren lässt. Die App befindet sich aktuell in der Entwicklung und steht zeitnah zur Verfügung. Damit bieten Sie potenziellen Käufern nicht nur eine echte Hilfestellung, sondern können auch Sorgen rund ums E-Auto zerstreuen und damit letztendlich gezielt Verkäufe unterstützen. Alle Details zum innovativen E-Reichweitenrechner von Consileon finden Sie ganz bequem hier.

Zahlen, bitte. Innovative Payment-Lösungen für Connected Cars.

Die Zeiten, in denen ein Fahrzeug die Insassen nur zuverlässig und sicher von A nach B bringen musste, sind vorbei. Kunden erwarten mehr von Ihrem Fahrzeug und Hersteller arbeiten durchgehend an weiteren innovativen Funktionen. Der Aspekt der In-Car-Services und -Zahlungen spielt dabei eine besondere Rolle – und insbesondere die Zahlungsabwicklung wird zu einem der entscheidenden Faktoren, die über den zukünftigen Erfolg smarter Mobilitätskonzepte entscheiden. In unserem Artikel beleuchten wir gemeinsam mit unserem Payment-Beratungs Partner, der aye4fin, worauf Sie beim Aufsetzen von sicheren und zukunftsorientierten Zahlungsabwicklungen achten sollten.

Zwischen on und off: hybride neue Welt.

Wir leben und arbeiten längst nicht mehr nur off- oder online, beide Welten vermischen sich immer mehr. Wir führen also eine hybride Existenz, an die wir auch die Art, wie wir mit Dienstleistungen und Produkten interagieren, anpassen müssen. Das betrifft auch die Digitalisierung von Broschüren und Magazinen.

Ein Beispiel, wie dieser Spagat zwischen Print und Web gelingen kann und einen Mehrwert für Kunden schafft, ist unser kleiner Folder, der sich schnell als vollwertiges, innovatives Online-Magazin entpuppt.

 

Mobilität von Morgen: Smart Mobility Studie von Consileon

Mit der von Consileon durchgeführten Smart Mobility Studie analysieren wir in einer Stichprobe aus 92 deutschen Mittel- und Großstädten, wie es um die Vernetzung und Nachhaltigkeit des Verkehrs sowie der intelligenten Mobilität steht. Dazu wurden über 10.000 Datenpunkte ausgewertet. Die Resultate zeigten sich heterogener als erwartet, das steile Gefälle vom Spitzenplatz bis zum Ende der Rangliste überraschte. Außerdem haben wir für Sie die wichtigsten Learnings aus der Analyse aufbereitet, damit Sie sich einen schnellen Überblick über dieses wichtige Thema verschaffen können.

 

Ihr Ansprechpartner für das Thema Smart Mobility

Portrait von Mathias Rohstock, Experte Smart Mobility

Selbstverständlich stehen wir Ihnen von Consileon von der Bedarfsanalyse bis zur Verkehrsstrategie jederzeit gern zur Seite.

Mathias Rohstock
+49 721 35460-80
mathias.rohstock@consileon.de

Im Sinne des Kunden: UX als Schlüssel zum Erfolg.

Als User Experience (UX) wird das vollständige Erlebnis bezeichnet, das ein Endnutzer vor, während und nach der Interaktion mit Produkten oder Services an allen Touchpoints zu einem Unternehmen hat. Je besser die Bedürfnisse Ihrer Endnutzer in jedem Schritt der Produktentstehung und -nutzung berücksichtigt werden, desto größer die Kundenzufriedenheit und letztendlich auch Ihr Geschäftserfolg. Doch wie lässt sich eine gute User Experience gestalten? Welche Rolle spielt Nutzerfreundlichkeit (= Usability) für eine erfolgreiche UX und wie finden Sie heraus, an welchen Stellschrauben Sie drehen müssen, um die Wahrnehmung Ihrer Produkte und Services weiter zu optimieren?

Finden wir es gemeinsam heraus: Begleiten Sie uns auf unserem Deep Dive ins Thema UX.

Digitales Know-how zum Hören.

Unser Podcast „Am Puls der Zeit – Automobilindustrie im Wandel“

In unserem Podcast „Am Puls der Zeit – Automobilindustrie im Wandel“ informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Branche.

So weit. Und weiter?

Sie möchten noch mehr über aktuelle Trend-Themen rund um die Automotive IT erfahren. Und vor allem wissen, wie Sie sie gewinnbringend für Ihr Unternehmen bedienen können? Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse.

Kontaktieren Sie uns: Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

+49 721 35460-80 | automotive@consileon.de