Startseite >Ihre Branche>Banken>Private Banking

Private Banking

Von der Insel der Glückseligen zum Bermudadreieck

Angesichts des Konkurrenz- und Margendrucks in der Retailsparte galt das Private Banking lange als die Sonnenseite des Privatkundengeschäfts. Aber auch hier wird der Wettbewerb immer härter. Für die Zukunft sind daher Wachstumsstrategien gefragt.

Im Privatkundengeschäft konzentrierten die Banken ihr Engagement in den letzten Jahren auf die Betreuung der Besserverdienenden und Wohlhabenden. Nach den privaten Instituten folgten auch öffentlich-rechtliche und Genossenschaftsbanken dem Lockruf stabiler Erträge und hoher Margen bei geringem Kapitalbedarf. Infolgedessen verfügen viele Anbieter nach dem ersten Wachstumsschub über Geschäftseinheiten mit subkritischer Masse, die zudem oft mehr schlecht als recht in die Gesamtbank integriert sind. Selbst Marktführern fällt es schwer, weiter zu wachsen.

Vorausschauende Institute werden ihre Geschäftsmodelle daher auf den Prüfstand stellen und auf die Anforderungen der Zukunft ausrichten. Im Blickpunkt stehen dabei unter anderem die anrollende Erbschaftswelle, eine neue Preispolitik, strengere Rechtsvorschriften, Leistungssteigerung im Vertrieb sowie die Akquise. Als Private-Banking-Spezialist berät Consileon zu Themen wie:

  • Formulierung des Leistungsversprechens
  • Durchgängig hochwertige Kundenansprache
  • Weiterentwicklung der Zielgruppenstrategie
  • Beziehungsmarketing (CRM)
  • Vertriebssteuerung und -controlling
  • Prüfung und Umsetzung von Preismodellen
  • Optimierung des Informationsflusses zum Kunden und zur Aufsicht
    (Reporting, Onlinezugang)
  • Geschäftsprozesse, Einkauf und IT optimieren

 

Wachstumsfelder besetzen

Die im Zuge der Finanzkrise gestiegene Wechselbereitschaft der Kunden trifft auf kaum differenzierte und wenig attraktive Angebote der Banken. Dabei harrt noch manches Wachstumsfeld seiner Erschließung, darunter die Vorsorge- und Nachlassregelung, die Verzahnung des Firmen- mit dem Privatkundengeschäft und der Service. Wir helfen durch:

  • Entwicklung von Strategien zum organischen und anorganischen Wachstum
  • Aufspüren von Synergiepotenzial zwischen Geschäftseinheiten
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung (Business-Case)
  • organisatorische Verankerung wachstumspolitischer Vorgaben
  • Entwicklung eines Zielkundenrasters
  • Change-Management

 

Erfolgstreiber IT

Angesichts des zunehmenden Informationsbedarfs der Kunden und strengerer Meldepflichten ist auch das Private Banking auf eine zeitgemäße IT angewiesen. Ob Kundenreporting, Wertpapierabwicklung oder technische Unterstützung der Berater, wir vollziehen Änderungen gesetzlicher Vorgaben und betriebswirtschaftlicher Anforderungen zeitnah in den Systemen des Klienten nach. Unser Leistungsportfolio dazu:

  • Programm- und Projektleitung
  • IT-Governance, IT-Strategie
  • Abbildung gesetzlicher Vorschriften
  • Architekturmanagement
  • Beratung bei der Auswahl von Standardsoftware
  • Pflichtenheft, technische Umsetzung

Wussten Sie das

  • Deutschland ist der zweitgrößte Private-Banking-Markt der Welt.
  • Das US-Steuergesetz FATCA betrifft Private-Banking-Anbieter aller Länder.
  • Zwischen 2011 und 2020 wird mehr als ein Viertel des Vermögens deutscher Privathaushalte vererbt.

Ansprechpartner

Hientzsch, Ralph_2012_web_150x100px

Consileon Frankfurt
Ralph Hientzsch
Tel.: +49 721 35460-80

Projekte