Sichere generative KI für effiziente Compliance

 

 

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Bankenumfeld ist allgegenwärtig. Im Kunden-Support beantworten Chatbots Anfragen und geben personalisierte Empfehlungen für Produkte und Dienstleistungen. KI-Algorithmen werden bei der Betrugsprävention eingesetzt, um verdächtige Transaktionen zu identifizieren, sowohl im Online-Banking als auch bei Kreditkarten.

Wie sorgt generative KI für sichere Compliance?

Der Einsatz von KI in Compliance-Prozessen ermöglicht es, schneller auf neue regulatorische Anforderungen zu reagieren und Risiken besser zu erkennen. KI kann folgende manuellen Prozesse ersetzen:

Durchsuchen von Rechts- und Compliance-Dokumenten

Zusammenfassen von Gesetzestexten

Übereinstimmung mit regulatorischen Anforderungen prüfen

Anpassungsbedarfe identifizieren

Erstellung von Risiko- und Leistungsberichten

Dies ist jedoch nur möglich, wenn das KI-System sicher und zuverlässig arbeitet.

Consileon bietet verschiedene Lösung, um Compliance-Prozesse sicher und effizient mit KI umzusetzen:

Leuchtturm

Lighthouz AI

Mehr erfahren

Lighthouz AI ist ein umfassendes Qualitätssicherungssystem für KI-Anwendungen, einschließlich Chatbots und Agenten. Gestützt auf wissenschaftliche Methoden und Metriken prüft das System den Output künstlicher Intelligenzen auf Kohärenz, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Datenschutz.

CTA MyPersonalGPT IT Automotive

MyPersonalGPT

Mehr erfahren

MyPersonalGPT ist Ihr individueller KI-Chatbot, der dafür trainiert werden kann, Gesetzestexte, Regulatorik-Dokumente und -Berichte zu kategorisieren, zusammenzufassen und inhaltlich abzugleichen. Steigern Sie Ihre Effizienz und optimieren Sie Ihre Prozesse.

Sie möchten generative KI sicher für Regulatorik einsetzen?

Julia Läßig ist unsere Expertin für Regulatorik, Compliance und Digitalisierung im Bankensektor. Sie bringt hierfür über 25 Jahre Erfahrung mit.

Julia Läßig
Principal
+49 172 7650215
Julia.Laessig@consileon.de

 

Auf LinkedIn vernetzen

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Unsere Experten werden sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weiterführende Themen aus dem Banking Bereich

Hochhäuser, Büros

CSRD: neue Regeln, neues Wachstum – Studie

Gibt es auch positive Aspekte der CSRD für Unternehmen? Können die neuen Regeln als Innovationstreiber dienen und Manager dazu motivieren, die nachhaltige Transformation ihrer Unternehmen voranzutreiben? Zusammen mit dem zentrum Nachhaltige Transformation (zNT) nehmen wir uns im Rahmen einer Studie dieser Frage an.

Finanzsektor, Banking

DORA: IT-Resilienz des Finanzsektors stärken

DORA enthält Vorschriften zur Sicherheit der Informationssysteme und Netze, mit denen Finanzhäuser ihr Kerngeschäft betreiben. Ihre Einhaltung soll die Kontinuität des Finanzgeschäfts in jeder Lage gewährleisten.

Nachhaltigkeitspräferenzen in der Anlageberatung

Nachhaltige Geldanlagen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Neben einem wachsenden Kundeninteresse werden auch durch die Regulierung konkrete Anforderungen für die nachhaltige Anlagepraxis formuliert. Dieser Beitrag beleuchtet die Herausforderungen einer kundenorientierten Gestaltung der ESG-Anlageberatung und zeigt auf, wie ein Kundenerlebnis mit Mehrwert geschaffen werden kann.