Effizienz und Effektivität verbessern

Prozessoptimierung ist eine Methode , um vorhandene oder geplante Prozesse zu optimieren und um maximale Erträge für das Unternehmen zu realisieren. Ziel ist die Steigerung der Effizienz.

Dies gelingt in Zusammenarbeit mit unseren Experten die eine aktive Planung, Durchführung, Steuerung und Optimierung von Geschäftsprozessen gewährleisten können.

Mitarbeiter schreiben etwas auf eine Glasswand

Oftmals sind Prozesse historisch gewachsen und werden z.B. zu bürokratischen Hindernissen und verschwenden unnötig Ressourcen. Ein neuer Blick von außen hilft, denn die eigenen Mitarbeiter haben oftmals keine Zeit für Prozessanalysen. Externe Consultants bringen einen unvoreingenommenen Blick auf die Situation vor Ort mit und können daher objektiv und besser Strukturen aufbrechen und für mehr Effizienz und Effektivität sorgen.

Die Berater von Consileon unterstützen Sie gerne bei Ihrer Prozessoptimierung.

  • Top-Consultants mit hohem analytischen Fachwissen
  • Vielfältige Methodenkompetenz, die stetig durch Schulungen erweitert wird
  • Kommunikationsstärke
  • langjährige Branchenerfahrung
  • Best-Practice Ansätze
  • PMO-Dienstleistungen

Unsere Lösung

1. Kennenlerngespräch und grobe Auftragsidee

Um einen ersten Eindruck des aktuellen oder geplanten Prozesses zu erhalten, erfolgt eine Bewertung der Geschäftssituation und der Prozesssituation in einem Interview mit den Process-Ownern. Die wichtigsten Grundprinzipien und Grundsatzfragen werden übermittelt. Ein Bestandteil kann der Aufbau einer durchgängigen Prozessdokumentation aller Informationen nach der SIPOC-(LIPOK) Methode sein. Analysiert wird der Einfluss des Prozesses auf das heutige Geschäft und welche weiteren Geschäftsprozesse wichtig für die Umsetzung der Strategie sind. Prozesse werden identifiziert und klassifiziert und es wird mit der Modellierung des Prozessablaufs in einem geeigneten Programm (z. B. MS Visio, ARIS Toolset, Lucid) begonnen. Eine SWOT-Analyse kann dabei unterstützen. Stärken und Schwächen werden analysiert und können beseitigt werden. Zusätzlich erfolgt eine Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit, Realisierbarkeit, Realisierungszeitraum und die Bewertung der zukünftigen Marktgegebenheiten. Umfangreiche Planungsinformationen sollten rechtzeitig für die Planung zur Verfügung stehen. Deswegen ist in den meisten Fällen eine enge Zusammenarbeit mit dem Controlling bzw. den jeweiligen Fachbereichen äußerst vorteilhaft.

2. Individuelles Angebot, unterschiedliche Abrechnungsmethoden sind möglich, vorrangig mit Personentagen

Wichtig ist, dass der Prozess strategisch geplant, gesteuert und überwacht wird. Die Optimierung der laufenden Prozesse, sowie neu geplante Prozesse unter Berücksichtigung aller Gegebenheiten soll zum maximalen Unternehmenserfolg, beziehungsweise zum Erreichen der gesteckten Ziele führen. Mit unserer langjährigen fundierten Erfahrung und Expertise in der Methoden- und Prozessoptimierung ist eine nachhaltige Umsetzung und Integration in der Gesamtorganisation möglich.​ Ziel ist die Etablierung klarer Rollen und Verantwortlichkeiten und das iterative Vorgehen zur Detailanalyse inklusive Schnittstellen- und Abhängigkeitsanalysen im Konzernverbund​. Durch die gezielte Identifikation von Handlungsbedarf und Ableitung geeigneter strategischer, taktischer und operativer Maßnahmen kann die Optimierung gewährleistet werden.

3. Projektdurchführung

In einem Prozesssteckbrief wird die Beschreibung und Visualisierung der Prozesse inklusive eventueller Störfaktoren festgehalten. Mithilfe von Benchmarking gibt der Reifegrad den aktuellen Status der Strategie wieder und ermöglicht die Kontrolle und den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP). Zum Ende der Vorbesprechung werden Empfehlungen für die Anwendung ausgesprochen. Erschaffen wird eine ganzheitliche Betrachtung von Prozessen, Strukturen und Integration nach dem ARIS-Konzept: Funktionssicht, Organisationssicht, Datensicht, Leistungssicht inkl. Zuständigkeiten (Process-Owner-Modell) und die Orchestrierung und Integration von abgestimmten Einzelprozessen in einer übergreifenden Prozesslandkarte.

Für die Prozess-Governance nutzen wir praxiserprobte Best-Practices zur Dokumentation und nachhaltigen Administration der Prozesse.

4. Zwischengespräche und Reporting

Die laufenden Prozesse sollen systematisch in regelmäßigen Abständen kontrolliert bzw. durch verbesserte Prozesse ersetzt werden, um einen kontinuierlichen Verbesserungsfortschritt vorweisen zu können. Strategische Wissensbasis wir auf- und ausgebaut. Nach der Etablierung von Standardisierung im Rahmen der Administration und Dokumentation erfolgt die Sicherstellung der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Methoden, automatisierte Prozesse und schnelle, frequenzielle Releases. Stetig ändernden Anforderungen der Digitalisierung​ werden dabei berücksichtigt. Dauerhaft begleitendes Ziel ist die Schnittstellenanalyse und die damit verbundenen Aufdeckung von Lösungsmöglichkeiten.

5. Projektabschluss und Abschlussgespräch

Eine gezielte Prozessoptimierung ist oftmals ein zeitlich begrenzter Auftrag. Sofern dieser Auftrag erfüllt wurde, setzen wir von Consileon uns dafür ein, dass unsere Arbeitsergebnisse auch tatsächlich Anwendung in Ihrem Unternehmen finden und können Sie daher auch darüber hinaus begleiten.

Referenzen

Parkplatz mit Schulbüssen in einer Reihe

Entwicklung digitaler Vertriebsprodukte

Operatives Management des Contenterstellungsprozesses von E-Mobilitätsinhalten auf der Website eines Automobilherstellers und Optimierung der Inhalte im Rahmen der Überführung in das New Brand Design.

Sie wollen mehr über unsere Technologieberatung erfahren?

Datenschutz*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppe von weißem Papier Schiff in eine Richtung und ein rotes Papier Schiff zeigt in verschiedene Richtung auf blauem Hintergrund. / Bild von links angeordneten weißen Papier Schiffen mit einem roten Schiff, der von dem Rest abweicht

Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle

Wir helfen Ihnen, neue und nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln, zu realisieren und Ihren Innovationsprozess zu systematisieren.
Als Basis dient uns dabei der von der Universität St. Gallen entwickelte BMN-Ansatz.

Cyber Secuity in der Automotive Branche

Consileon erhält TISAX-Zertifizierung

Im Dezember 2020 haben wir, die Consileon Business Consultancy die TISAX-Zertifizierung erfolgreich und ohne Nebenabweichungen bestanden. TISAX steht für Trusted Information Security Assessment Exchange und definiert den Standard für Kriterien zur Informationssicherheit in der Automobilbranche.

Geschäftsmann, der ein wachsendes 3D-AR-Diagramm analysiert, das über einem digitalen Tablet-Computerbildschirm schwebt und eine erfolgreiche Steigerung des Geschäftsgewinns anzeigt

Best PMO-Practices

Consileon hat Erfolgsmethoden aus zwei Jahrzehnten Projektpraxis gesammelt. Über PMOaaS, unser Project-Management-Office als Service für Unternehmen, lassen wir Sie an diesem Wissensschatz teilhaben.

Menschen tippen auf der Laptoptastatur während einer Konferenz

Project-Management-Office as a Service

Sie wollen alle Projekte Ihres Unternehmens auf einem Blick abrufbereit haben und immer über den aktuellen Status aller Projekte in Ihrem Haus informiert sein? Darüber hinaus möchten Sie über Hindernisse im Projekt und das Treffen von wichtigen Entscheidungen informiert sein.

Weitere laden