Wie wir mit weniger Zeit beim Kunden bessere Ergebnisse erzielen – ein Vortrag von Wolfram Müller

Im September ist es wieder soweit: Auf der PMO Impact Summit halten viele Spezialisten unter Ihnen Wolfram Müller die verschiedensten Präsentationen rund um das Thema Projekt Management. Er teilt dort seine Expertise im Bereich Theory of Constraints mit Ihnen.

Insbesondere im Hinblick auf den Corona-Lockdown wurde viel Projektarbeit mit Ihren Kunden stark eingeschränkt. Das BlueDolphin Konzept eignet sich perfekt dafür, um auf die neuen Gegebenheiten zu reagieren und trotz aller Einschränkungen beste Ergebnisse zu erzielen.

„97% stand behind the Change.“

Die Theory of Constraints (ToC) ist ein wissenschaftlich fundierter Denkrahmen zum Betrachten von Flusssystemen. Seine Anwendung macht den Engpass im Unternehmen sichtbar und man bekommt ein für alle Beteiligten sinnvolles Signal. Das führt dazu, dass sich das System aus Bereichen und Abteilungen in kürzester Zeit selbstorganisiert optimiert; völlig ohne Druck von außen oder zusätzlichen Kosten.

Die Idee hinter dem BlueDolphin Konzept besteht darin, in einem ersten Schritt die eine Hauptbeschränkung, also den Engpass, zu finden. Dort anzusetzen hat den größten Hebeleffekt, während es an anderen Stellen nur dazu führt, dass das Problem sich verschärft. Beispiele für solche Beschränkungen können zum Beispiel fehlende Ressourcen, Fähigkeiten, Regeln oder Regulierungen sein.

„If you want to change – everyone has to see the need“

Im ersten Schritt führt das Team um Wolfram Müller eine Onlineanalyse durch, um die Symptome ungewollter Effekte zu identifizieren. Hieraus lässt sich der Bereich ableiten, in dem das Unternehmen am weitesten von dem optimal erreichbaren Wert entfernt ist. Dort beginnt die Veränderung. Im zweiten Schritt wird der Masterplan in Workshops ausgearbeitet und das Topmanagement an Bord geholt. Abschließend setzen alle zusammen die erarbeiteten Maßnahmen um.

Durch den Corona-Lockdown ist der Kontakt zu Kunden eingeschränkt wie noch nie zuvor. Doch die Stärke des BlueDolphin Konzeptes liegt genau darin: so wenige Consultants wie nötig einsetzen damit die Veränderung von innen heraus stattfindet. Nach Bedarf bieten unsere Spezialisten natürlich jede benötigte Unterstützung, zum Beispiel in Form von Workshops.