Bei fast allen Wealth Managern ist die Qualität der Beratung – und damit die Qualität der Kundenberater – eines der wesentlichen Alleinstellungsmerkmale. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass exzellente Kundenberater am Markt stark nachgefragt werden. In der Konsequenz stellt der Personalaufwand den wesentlichen Kostenfaktor in einem WM-Geschäftsmodell dar.

Unser Kunde verfolgte das Ziel, die Kunden-/Beraterrelation zu steigern, ohne die Qualität der Leistung zu verringern. Als Consileon konnten wir unser umfangreiches Know-how im Geschäft mit vermögenden Kunden mit unseren Kenntnissen im Bereich der Beratungssoftware kombinieren, um so einen hybriden Beratungsprozess zu implementieren.

Dieser neue Beratungsprozess

  • entlastet Kundenberater von Depotüberwachungsaufgaben
  • generiert relevante und individuelle Kunden-Anspracheanlässe
  • unterstützt Kundenberater bei der Beratung von Wertpapier-Servicemodellen wie Beratungsmandaten und Vermögensverwaltungen
  • verbessert die Compliance in der WP-Beratung
  • verbessert über neue Möglichkeiten in Online-Kanälen den Zugang von Kunden zu Informationen

Als solches wurden die strategischen Ziele des Kunden vollumfänglich erreicht.