IT zielgerichtet einsetzen

3D-Inhalte: Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR), App-Entwicklung oder auch Customer-Relationship-Management (CRM) . Nur wer sich mit aktuellen Trends beschäftigt, bleibt relevant.

Unsere IT-Experten beraten Sie zum Einsatz neuer Technologien rund um die Automotive-Branche. Dank unserer Nearshore-Entwickler können wir Ihnen komplette Softwarelösungen anbieten.

IT-Arbeitsplätze hinter einer Glasscheibe., Ein Büro voller Computer Bildschirme

3D-Inhalte: VR, AR

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Inhalte und Themen mit Virtual oder Augmented Reality darzustellen. Indem wir der Realität einfach eine zusätzliche Ebene hinzufügen und so die Interaktion mit 3D-Inhalten ermöglichen, ergeben sich ganz neue Chancen und Möglichkeiten Ihre Inhalte Ihren Kunden zu vermitteln.

Wer Virtual Reality hört, denkt wahrscheinlich als erstes an die virtuellen Welten eines Computerspiels oder an Science-Fiction-Filme. Der Benutzer sieht eine Echtzeit-Darstellung einer interaktiven, virtuellen Welt. Allerdings gibt es in der Umsetzung von 3D-Inhalten Unterschiede. Man muss die virtuelle Darstellung in Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR) und Virtual Reality (VR) unterteilen. AR wird in die Realität integriert und erweitert so reale Objekte mit digital erzeugten Informationen. Diese findet man schon auf Smartphones oder Tablets als Bestandteil von Apps für Locations Based Services (z.B. Google Maps). Vielleicht erinnern Sie sich auch an die Google Glass. MR geht über den reinen Informationsgewinn hinaus und integriert nicht nur digitale Informationen in die reale Welt, sondern überlagert reale mit virtuellen Objekten, sodass sich ganz neue Möglichkeiten der Darstellung ergeben.

Am weitesten geht VR. Hierbei wird mit VR-Brillen und spezieller VR-Software eine komplett neue, digitale Umgebung erzeugt, in die der User „eintauchen“ kann. Es eröffnen sich viele Chancen, diese Technologie in die Arbeitswelt zu integrieren. Beispielsweise können Meetings oder Vorträge in virtuellen, dreidimensionalen Räumen stattfinden, in denen sich die Umgebung thematisch anpassen lässt. Auch Autohäuser lassen sich durch Digitalisierung und VR weiterentwickeln. „Warum sollten Kunden zukünftig noch in Autohäuser gehen, wenn diese auch in virtuellen Räumen dargestellt werden können?“ Genau dieser Frage widmet eine Folge unseres Podcasts (Am Puls der Zeit – Automobilindustrie im Wandel). Als Beispiel dient der Connected Digital Showroom. Die Verkaufsfläche der Zukunft schickt die Kunden auf eine interaktive Reise durch Produkt- und Markenwelten der Hersteller.

Anwendungsmöglichkeiten und Nutzen von AR und VR

  • VR im Selbstversuch (Testszenarien samt Hardware, Software, Use Cases)
  • Wirtschaftlichkeit und Nutzen des Einsatzes von VR
  • Identifikation von potenziellen Zielmärkten und Use Cases
  • Verbesserung der Prozesseffizienz, Qualitätsverbesserung
  • Wettbewerbsvorteil erzeugen
  • Emotionalisierung von Produkten
  • mehr Kundennähe schaffen
  • neue Geschäftsmodelle entwickeln
  • Steigerung der Kunden- und Mitarbeiterbindung
  • größere Informationsdarstellung ermöglichen
  • VR-Beratung: Integration ins Projektmanagement
  • Content-Erstellung fördern

App-Entwicklung

Studien über Erfolg und Misserfolg von IT-Projekten zeigen immer wieder, dass sich der Anteil von gescheiterten IT-Projekten auf bis zu 50 % beläuft. Wenn man große IT-Projekte mit großen Bauvorhaben vergleicht, laufen IT-Projekte etwa doppelt so schnell aus dem Ruder wie Bauvorhaben. Das geht zu Lasten des Budgets oder des Zeitrahmens. Daher lohnt es sich, der Steuerung von Softwareprojekten mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Da immer mehr Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet werden müssen, sind die IT-Landschaften großer Organisationen über die letzten Jahre hinweg massiv gewachsen. Gerade an den Schnittstellen zwischen den Systemen treten in der Praxis häufig Probleme auf. Aufgrund dessen betrachten viele strategische IT-Projekte die Ablösung monolithischer Altsysteme durch moderne Microservice-Architekturen. Migrationsprojekte scheitern indes primär an einer Fehlplanung sowie an einem zu umfassenden Projektinhalt. Die Umsetzung von künstlicher Intelligenz und Big Data sind keine fernen Zukunftsvisionen mehr, sondern Realität in den IT-Abteilungen – wenngleich tatsächliche Mehrwerte, aufgrund mangelnder strategischer Ausrichtung, oftmals ausbleiben. Iteratives Vorgehen und die richtige Integration in Ihre bestehende IT-Landschaft sowie in die individuellen Prozesse Ihrer Organisation sind dabei der Schlüssel zum Erfolg.

Unser Angebot zu IT-Strategien (Auszug)

  • Erarbeitung einer IT-Strategie für das Produktdaten-Management
  • App-Entwicklung für iOS und Android
  • Technischer Betrieb und Hosting einer Social Community App
  • IT-Portfoliomanagement und IT-Governance zur Optimierung Ihrer Investitionen
  • Project-Management-Office (PMO) für erfolgreiches Projektmanagement

 

Die Bedeutung von Smartphones steigt und damit auch die Anzahl der Zugriffe auf Websites über mobile Endgeräte. Um einen kundenzentrierten Ansatz zu gewährleisten, müssen neue Konzepte und Lösungen stets entsprechend der Kundenpräferenz, in der Regel „mobile-first“, umgesetzt sein. Gegenüber herkömmlichen Websites bieten Apps Vorteile im Hinblick auf Usability und Datenhaltung und eröffnen durch Features wie z.B. Push-Nachrichten neue Möglichkeiten zur langfristigen Kundenbindung und -aktivierung. Häufige Updates und schnelle Reaktionen auf die Wünsche der Nutzer entscheiden dabei oft über Erfolg oder Misserfolg eines Vorhabens, weshalb Technologiekompetenz, Kundenverständnis und Prozesssicherheit in der Abwicklung miteinander einher gehen müssen.

IT-Projekte lassen sich in die unten stehenden Phasen unterteilen, bei denen wir Sie gerne unterstützen

  • Konzeptphase – vom Entwurf bis hin zu Ihrer eigenen App mit erfahrenen Product Ownern
  • Design – Zusammenspiel von UX und UI
  • Das Programmieren Ihrer maßgeschneiderten App mit unseren Nearshore-Entwicklern (siehe E-Mobilitätsrechner)
  • Test-Management und Data-Quality-Management
  • Marketing und Vertrieb in Zusammenspiel mit agilen Methoden: u.a. Scrum, Sprints usw.
  • Wartung und Updates

CRM-Lösungen

Sie verwenden bereits Salesforce als Customer-Relationship-Management (CRM) System oder möchten neu in die Salesforce-Welt einsteigen? Dann finden Sie bei uns die passende Lösung – von der Implementierung über maßgeschneiderte Erweiterungen Ihres Systems bis hin zum Support.

Aber was ist Salesforce? Salesforce ist ein weltweit führender Anbieter für Cloud-Technologien. Customer-Relationship-Management-Programme sind mächtige Werkzeuge für viele Bereiche in verschiedenen Wirtschaftszweigen geworden . Sie unterstützen Sie bei der Verwaltung, Analyse und Pflege von Marketing, Vertrieb und Service, um schneller und effizienter arbeiten zu können. Die Konzentration auf Bestandskunden kann sich als effektiver herausstellen als die Gewinnung neuer Kunden. Daher kann man sich mithilfe des CRM-Programm unter anderem auf das Kundenbeziehungsmanagement und die Kundenpflege fokussieren. Es verbindet alle Geschäftsprozesse, Kommunikationskanäle und Unternehmensbereiche, die in direktem Kontakt mit den Kunden stehen.

Sie kaufen die benötigten Bausteine des Programms bei dem Cloud-Dienstleister und können diese dann in Ihre bestehende IT-Architektur integrieren. Auf diese Weise skalieren Sie kostengünstig Ihr System. Da es sich um eine sehr komplexe Technologie handelt, sind manchmal Unternehmen ohne entsprechendes Know-how nicht imstande, deren volles Potenzial auszuschöpfen . Die Einführung muss daher sowohl organisatorisch als auch technisch sehr gut vorbereitet sein. Und genau dabei unterstützen Sie unsere Experten.

Ihre Vorteile bei der Nutzung unserer CRM-Lösungen

  • Transparenz: Überblick über alle gesammelten Daten behalten
  • Optimierung: Produktivität und Effizienz durch Automationen steigern
  • Entscheidungsgrundlagen: mit Kennzahlen, Analysen und KI Prognosen erstellen
  • Bindungen schaffen: Übersicht aller Kunden, Partner und Mitarbeiter in einem Tool

Referenzen

Parkplatz mit Schulbüssen in einer Reihe

Entwicklung digitaler Vertriebsprodukte

Operatives Management des Contenterstellungsprozesses von E-Mobilitätsinhalten auf der Website eines Automobilherstellers und Optimierung der Inhalte im Rahmen der Überführung in das New Brand Design.

Sie wollen mehr über unsere Technologieberatung erfahren?

Schreiben Sie uns! Unsere Experten nehmen zeitnah Kontakt mit Ihnen auf.

Datenschutz*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppe von weißem Papier Schiff in eine Richtung und ein rotes Papier Schiff zeigt in verschiedene Richtung auf blauem Hintergrund. / Bild von links angeordneten weißen Papier Schiffen mit einem roten Schiff, der von dem Rest abweicht

Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle

Wir helfen Ihnen, neue und nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln, zu realisieren und Ihren Innovationsprozess zu systematisieren.
Als Basis dient uns dabei der von der Universität St. Gallen entwickelte BMN-Ansatz.

Cyber Secuity in der Automotive Branche

Consileon erhält TISAX-Zertifizierung

Im Dezember 2020 haben wir, die Consileon Business Consultancy die TISAX-Zertifizierung erfolgreich und ohne Nebenabweichungen bestanden. TISAX steht für Trusted Information Security Assessment Exchange und definiert den Standard für Kriterien zur Informationssicherheit in der Automobilbranche.

Geschäftsmann, der ein wachsendes 3D-AR-Diagramm analysiert, das über einem digitalen Tablet-Computerbildschirm schwebt und eine erfolgreiche Steigerung des Geschäftsgewinns anzeigt

Best PMO-Practices

Consileon hat Erfolgsmethoden aus zwei Jahrzehnten Projektpraxis gesammelt. Über PMOaaS, unser Project-Management-Office als Service für Unternehmen, lassen wir Sie an diesem Wissensschatz teilhaben.

Menschen tippen auf der Laptoptastatur während einer Konferenz

Project-Management-Office as a Service

Sie wollen alle Projekte Ihres Unternehmens auf einem Blick abrufbereit haben und immer über den aktuellen Status aller Projekte in Ihrem Haus informiert sein? Darüber hinaus möchten Sie über Hindernisse im Projekt und das Treffen von wichtigen Entscheidungen informiert sein.

Weitere laden