Startseite >Ihre Branche>Banken>Assetmanagement

Assetmanagement

Zwischen billigem Beta und teurem Alpha

Das Geschäft der Vermögensverwalter hat sich in den letzten zehn Jahren stark verändert. Vom Siegeszug passiver Produkte profitieren nur die jeweiligen Marktführer. Die Kunden aktiver Assetmanager werden anspruchsvoller, die Vertriebsstrukturen komplexer.

Die Finanzkrise ist auch eine Krise der verwalteten Vermögen. Das Assetmanagement und ihre Vertriebe müssen in den nächsten Jahren zeigen, dass ihre Produkte das Vertrauen der Anleger verdienen. Dazu gilt es sich am Markt klar zu positionieren: entweder durch Engagement auf liquiden Märkten zu niedrigem Preis (billiges Beta) oder mit hohen Wertbeiträgen durch aktives Management (teures Alpha). Bei beiden Modellen steht und fällt der Markterfolg mit der Qualität der Betreuung der Kunden und der Vertriebspartner.

Für Vermögensverwalter ergibt sich somit eine umfangreiche Agenda. Neben den Produkten werden die Vertriebspartnerschaften auf den Prüfstand gestellt und neue Absatzkanäle erschlossen. Anleger erhalten rund um die Uhr Zugang zu Informationen, ergänzende Leistungen wie das Risikomanagement werden zunehmend als eigenständige Dienste vermarktet. In Consileon finden Assetmanager einen kompetenten Partner, der Veränderungen als Chance begreift. Wir beraten unsere Klienten bei Themen wie:

  • Vertriebssteuerung und -controlling
  • Vertriebsbenchmarking
  • Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern
  • Ausbau der Onlinepräsenz einschließlich Social Media
  • Vernetzung der Informations- und Absatzkanäle
  • Entwicklung von Mehrwertdiensten für Kunden und Partner
  • Geschäftsprozesse, Einkauf und IT optimieren

 

Wachstumschancen wahrnehmen

In Erwartung anhaltend niedriger Zinsen und steigender Inflation wird den Anlegern eine professionelle Verwaltung ihres Vermögens wichtiger. Um von diesem Trend zu profitieren, müssen Anbieter mit attraktiven Produkten, erstklassigem Service und nachhaltig günstigen Kosten überzeugen. Consileon unterstützt sie dabei mit:

  • Entwicklung von Wachstumsprogrammen
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung (Business-Case)
  • Marktscreening, Bewertung potenzieller Vertriebspartner
  • Entwicklung von Ansprachekonzepten für das B2B-Geschäft
  • Formulierung emotional ansprechender Kaufargumente für den Retailvertrieb
  • Entwicklung von Paketangeboten etwa zur Altersvorsorge
  • Bewertung von Outsourcing-Vorhaben

Die Optimierung der Geschäftsprozesse bedingt eine kritische Bestandsaufnahme der Systemlandschaft. Als erfahrener Partner steht Consileon Assetmanagern bei der Modernisierung ihrer IT unter anderem mit folgenden Leistungen zur Seite:

  • Programm- und Projektleitung
  • IT-Governance, IT-Strategie
  • Architekturmanagement
  • Beratung bei der Auswahl von Standardsoftware
  • Pflichtenheft, technische Umsetzung, Testen

Wussten Sie das

  • An der Börse gehandelte Fonds haben in nicht einmal zwanzig Jahren weltweit mehr als eine Billion Euro gesammelt.
  • In Deutschland werden über 7.000 Publikumsfonds angeboten.

Ansprechpartner

Hientzsch, Ralph_2012_web_150x100px

Consileon Frankfurt
Ralph Hientzsch
Tel.: +49 721 35460-80

Projekte