Prozessbenchmarking

Von den Besten lernen 

Consileon hilft Unternehmen, die Effizienz ihrer Geschäftsprozesse durch internes oder externes Benchmarking zu bewerten. Dazu haben wir eigene Methoden entwickelt, die wir ständig verfeinern. Als Vergleichswerte dienen laufend aktualisierte Kennzahlen aus mehreren Wirtschaftszweigen.

Nach einer gründlichen Analyse der Ausgangssituation passen wir unser Benchmarkingmodell dem Bedarf des Klienten an. Gemeinsam klären wir insbesondere, welche Glieder einer Prozesskette in den Vergleich zwischen eigenen Standorten, mit Wettbewerbern oder branchenfremden Vorbildern einzubeziehen sind.

Consileon hat interne und überbetriebliche Benchmarkingprojekte zu Funktionen wie Vertrieb, CRM, Finanzbuchhaltung, Personalwesen, Einkauf und IT betreut. Referenzen nennen wir auf Anfrage. Die Prozessvergleiche waren Grundlage unter anderem folgender Maßnahmen:

  • Erhöhung der Vertriebseffizienz
  • Senkung der Prozesskosten
  • Beschleunigung des Prozessdurchlaufs
  • Verbesserung der Kennzahlen im Service-Level-Management
  • Senkung der Fehlerquote
  • durchgängige Optimierung der CRM-Prozesskette
  • Optimierung der Beschaffung

Möchten Sie in einem vertraulichen Gespräch erörtern, ob sich ein Prozessbenchmarking in Ihrem Unternehmen lohnen könnte? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf.

  • Prozessvergleich im Kerngeschäft einer internationalen Großbank
  • Steigerung der Vertriebseffizienz im Privatkundengeschäft eines Finanzdienstleisters
  • Senkung der Personal- und Sachkosten in einer internationalen Großbank
  • Senkung der Beschaffungskosten in einem Healthcare-Unternehmen

Mehr zum Thema

Ansprechpartner: Ingo FaulhaberRalph Hientzsch, Werner Spanier

Wussten Sie das

Benchmarks aus der Datenbank sind nur bedingt übertragbar. Wir helfen Ihnen, Äpfel mit Äpfeln zu vergleichen und die richtigen Schlüsse zu ziehen.


Ansprechpartner

Hientzsch, Ralph_2012_web_150x100px

Consileon Frankfurt
Ralph Hientzsch
Tel.: +49 721 35460-80

Projekte