Softwareentwicklung

Lösungen nach Maß 

Firmenspezifische Geschäftsprozesse können Wettbewerbsvorteile begründen, lassen sich aber oft nur in maßgeschneiderter Software abbilden. Deren Entwicklung gilt als teuer, ihre Wartung als problematisch. Consileon beweist, dass es auch anders geht.

Generische Arbeitsabläufe werden heute überwiegend durch Standardsoftware unterstützt. Doch gerade im wertschöpfenden Kerngeschäft beruht der Wettbewerbsvorsprung vieler Unternehmen auf eigenen Verfahren. Sofern sich solche Prozesse überhaupt im Standard abbilden lassen, erfordert dies meist kostspielige Modifikationen. Häufig stellt sich auch heraus, dass das Standardpaket nicht in die Systemlandschaft des Unternehmens passt. Dann empfiehlt es sich, von einem kompetenten Partner eine Lösung nach Maß schneidern zu lassen.

Unsere IT-Spezialisten folgen einem vielfach bewährten Vorgehensmodell und wenden modernste Methoden an. Gemeinsam mit dem Klienten oder nach dessen Vorgaben entwickeln sie die optimale Lösung und implementieren diese. Auf Wunsch kümmern sie sich auch um Betrieb und Wartung des Systembestands. Unsere Kunden schätzen die partnerschaftliche, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit uns. Ob Festpreis oder Abrechnung nach Aufwand, an erster Stelle steht für uns, pünktlich, budgettreu und in der vereinbarten Qualität zu liefern.

 

Flexibilität

Je nach Bedarf und Präferenz des Klienten entwickeln wir die Software an dessen Standort oder in unseren Labors. Um insbesondere bei größeren Projekten die Kosten zu senken, binden wir auf Wunsch unsere Kollegen in Polen oder der Ukraine ein.

Nicht jedes Vorgehensmodell ist für jedes Anwendungsfeld und zu jedem Zweck gleichermaßen geeignet. Bei manchen Projekten ist eine Orientierung an klassischen Modellen angezeigt, bei anderen sind agilere Ansätze sinnvoll. Für welchen Weg man sich auch entscheidet, in einem sind sich die Experten einig: Das Vorgehensmodell muss flexibel genug sein, während der Entwicklung Änderungen zuzulassen. Unsere Projekterfahrung bestätigt dies.

 

Eigenes Vorgehensmodell

Das iterativ-inkrementelle Vorgehensmodell der Consileon verbindet Elemente klassischer Methoden und agiler Ansätze. Ob im konkreten Projekt eher das konventionelle oder das agile Vorgehen dominieren sollte, stimmen wir im Vorfeld mit dem Auftraggeber ab.

In unserem Team sind sowohl zertifizierte PMI- und PRINCE2-Experten als auch geprüfte Scrum-Master und Product-Owner vertreten. Unsere Entwickler verfügen über eine akademische Ausbildung, analytische und konzeptionelle Stärke, profundes IT-Wissen sowie langjährige Praxis. Mit kommerziellen Entwicklungsplattformen und Enterprise-Lösungen von Oracle, IBM und Microsoft kennen sie sich ebenso aus wie mit alltagstauglicher Open-Source-Software. Auch die Entwicklung mobiler Anwendungen (Apps) gehört zu unserem Leistungsspektrum.

 

Frei im Urteil

Als unabhängiges Beratungshaus ist Consileon keinem Hersteller verpflichtet. Wir beraten neutral und objektiv. Auf der Suche nach der optimalen Lösung berücksichtigen wir selbstverständlich auch Standardsysteme. Wir formulieren tragfähige Konzepte und übersetzen diese in skalierbare, wartungsfreundliche Anwendungen, die Geschäftsprozesse durchgängig unterstützen, sich nahtlos in die Systemlandschaft des Kunden integrieren und sich schnell amortisieren.

Wussten Sie das

  • IT-Projekte werfen eine höhere Rendite ab, wenn sie mit organisatorischen Reformen verknüpft werden. Consileon hilft auch bei der Optimierung von Geschäftsprozessen.
  • Die Einführung von Standardsoftware scheitert oft noch im fortgeschrittenen Projektstadium, weil die Eignung des Produkts vorab zu wenig geprüft wurde. Consileon hilft bei der Auswahl.

Ansprechpartner

Schlösser, Jörg_2012_web_150x100px

Consileon Business Consultancy
Dr. Jörg Schlösser
Tel.: +49 721 35460-80

Projekte